Projekt

Neue Beleuchtung in der Fraport Arena:
Mit LedKon LED in die Zukunft

fraport arena frankfurt

01 Spielflächenbeleuchtung

Die Stadt Frankfurt als Betreiber der Fraport Arena setzte bei der Umrüstung auf Technik von LedKon.

Auf Veranlassung des Sportamtes der Stadt Frankfurt am Main sowie durch Ausschreibung des Hochbauamtes, wurde durch die EnergieKonzept Deutschland GmbH, die vorhandene Spielflächenbeleuchtung der Fraport Arena auf neueste LED Technik, DMX-gesteuert, umgerüstet. Bedingt durch das hohe technische Anforderungsprofil, wie Passgenauigkeit der neuen LED-Leuchten in die bereits vorhandenen Aufnahmerahmen, sowie Verbesserung der neuen Lichtwerte um über 300 % bei gleichzeitiger Reduzierung des Energieverbrauchs und einer Verringerung der CO2 -Emissionen war ein Leuchten-Sondertooling erforderlich.
Unabhängig davon sollte die neue LED-Beleuchtung dem neuesten Standard zur Fernsehübertragungsqualität bei flickerfreiem Zeitlupenmodus entsprechen. Zur Neuinstallation in 22 Metern Höhe wurde der LED-Hallenfluter AFL1 des Produzenten LedKon GmbH verbaut. Mit der dazu neu eingebauten DMX-Steuerung, die sowohl über zwei stationäre Steuereinheiten sowie individuelle Laptop- und iPad-Konfigurationsmöglichkeit verfügt, wurde für jede anfallende Veranstaltungsherausforderung eine Lösung geschaffen.

technische daten fraport arena
LedKon GmbH
Vertriebsbüro:
Schiede 18a
D-65549 Limburg
Tel. +49 (0)800 9080807
Fax. +49 (0)6431 58470 - 58

Produkte im Verbau:

Statement der Stadt Frankfurt am Main

Die bisherige Spielfeld-Beleuchtungsanlage der Fraport Arena war veraltet und technisch überholt; die dort verwendeten, sehr reparaturanfälligen Leuchtmittel-Typen (Quecksilberdampflampen) entsprachen überdies nicht mehr den EU-Richtlinien und werden nicht mehr produziert.

Aus der Vielzahl an Bewerbern wurde schließlich ein Produkt des Herstellers LedKon ausgewählt und in der Fraport Arena verbaut. Die Effekte der neuen LED-Beleuchtung haben unsere Erwartungen weit übertroffen – sowohl energetisch, visuell als auch funktionell. Durch die hohe Effizienz wurde der Energieverbrauch um 70 % verringert, während sich die Intensität der Ausleuchtung um 348 % verbessert hat.

Bauherr: Sportamt Stadt Frankfurt a.M.
Projektleitung: Hochbauamt Stadt Frankfurt a.M. Abt. 65.32, Hochbau Service Elektro

Spielflächenbeleuchtung Fraport Arena

02 Peripherie

Im Nachgang zur Umrüstung der Spielfeldbeleuchtung wurde auch die gesamte Peripherie (Foodcorner & Laufbereiche) auf LedKon LED umgerüstet

Die vorhandene HQL Beleuchtung der 4 Foodcorner wurde einheitlich durch die HighBay HB2 ersetzt.Die unterschiedlich verbauten Lichtfarben (Servicebereich: 5700K / Verzehr: 5000K) erzielen nun ein homogenes Licht Gesamtarrangement. Insgesamt wurde in diesem Bereich eine Verbrauchsreduzierung von ca.: 4.000 Watt (66%) – bei deutlich verbesserter Lichtausbeute – erzielt.

Um den bis dato mit Leuchtstoffröhren (T8/KVG) eher unzureichend ausgeleuchteten Laufbereich neu mit LedKon Technik auszustatten wurde im Vorfeld eine umfangreiche Teststrecke installiert. Zum Verbau kam die LedKon Systemleuchte LL4. Gleichzeitig hat man sich für die Lichtfarbe 6500K bei milchiger Abdeckung entschieden. Somit präsentieren sich die Laufwege nach Verbau heute hell und freundlich. Die Luxausbeute wurde um das 10fache gesteigert. Der Verbrauch konnte um ca.: 4.500Watt (73%) reduziert werden.

Beide – Foodcorner und Laufbereich – sind dimmbar gesteuert (8 Sektionen) und können nach den jeweiligen Veranstaltungsbedürfnissen individuell (iPad / stationär) angesteuert werden.

Ledkon Logo
LedKon GmbH
Vertriebsbüro:
Schiede 18a
D-65549 Limburg
Tel. +49 (0)800 9080807
Fax. +49 (0)6431 58470 - 58

Produkte im Verbau:

led better world